Sonntag, 5. August 2007

Minitutorial Hautretusche

Im Februar hatte ich mal ein paar Tips zur Hautretusche auf diesem Blog gegeben.
Diese Tips waren natürlich nicht sonderlich zufriedenstellend*g*
Nachdem ich jetzt in einigen Foren meine Tips zur Hautretusche preisgegeben habe möchte ich es hier auf dem Blog nochmal etwas detallierter tun

Folgenden Workflow der Hautretusche ist zu empfehlen

  • Ich dupliziere mein Originalbild und werde auf diesem zuerst alle Störungen entfernen. Pickel, Narben etc. Je gründlicher ihr dies tut umso besser wird später die Hautbearbeitung. Versucht hier nicht unbedingt den Kopierstempel zu wählen und nutzt beim Raparieren den Modus Aufhellen und Abdunkeln
  • Nach diesem Vorgang dupliziere ich mein (Störungsfreies) Bild und werde nun die Haut abpudern (ich möchte den Begriff weichzeichnen nicht nutzen). Dazu gehen wir wie folgt vor.....
  • Bild - Anpassen - Umkehren
  • Füllmodus der Ebene auf "weiches Licht"
  • Filter - Sonstige Filter - Hochpass - Radius nach Geschmack
  • Nun legt ihr euch eine schwarze Maske an und blendet die Veränderung wieder aus
  • Mit weisser Vordergrundfarbe pudert ihr nun die Haut ab (malt auf der Haut um die Veränderung zu Übertragen)

Denkt bitte dran dass diese Technik keine Störungen entfernt und ihr aus diesem Grund vorher gründlich ausbessern müsst. Vorteil.... die Poren bleiben vollkommen erhalten.

Desweiteren wird das Gesicht dadurch etwas flach.... ich empfehle später mit dem Abwedler und Nachbelichter das Gesicht noch etwas abzudenkeln und aufzuhellen um es 3dimensionaler zu machen.

Wer für wenig Geld diese Technik "live" sehen will kann am 31.08 in Plankstadt bei Heidelberg vorbeikommen.

http://www.fotocommunity.de/pc/calendar/display/8558

Falls ihr noch Fragen habt könnt ihr mir gerne auch eine Email schreiben.

lg Calvin

http://www.calvinhollywood.de



Kommentare:

mikey player hat gesagt…

wow klasse beschreibung Calvin. DANKE


Lg mike

Anonym hat gesagt…

Hi Calvin!

War da nach der Umkehrung nicht noch der Gaußsche Weichzeichner im Einsatz? ;)

LG Jack-Senn.de