Montag, 16. März 2009

Buddy und die Maulhörnchen

Heute hatte ich seit langer Zeit mal wieder ein freies Shooting füs eigene Portfolio.
Es war ein Tag mit vielen Überraschungen.

Mitten während dem "shooten" tauchte plötzlich "Buddy" auf. Ihr fragt euch sicher wer Buddy ist?!
Buddy ist eine Kuh.... sorry... ein Riesenhund. Ihr könnt euch nicht vorstellen was für einen Schreck ich bekommen habe.

Komischweise hatte ich noch die Nerven, die Besitzerin zu fragen ob wir "Buddy" mit ins Shooting nehmen können.
Sie fand die Idee klasse und hatte nichts dagegen.
Buddy freute sich auch so sehr daß er sich erst einmal so stark schüttelte daß mir sein "Rotz" um die Ohren flog.
Hier seht ihr ein Bild von Buddy und der Besitzerin. Bilder von Buddy mit unserem Model folgen sicher bald:-)


Nach diesem Vorfall dachte ich eigentlich das wars an lustiges für heute bis ich die Harcore-Gruppe aus Mannheim getroffen habe.
Etwa 10 bis 12 Personen im Alter von 30 bis 60 Jahren haben uns kurz beim "Lichteinstellen" zugeschaut.
Da kein Model anwesend war fragte eine der Damen:
"Fotografieren Sie Ratten?" (Sie lacht als ob sie mich verarschen könnte).
Ich erwiederte daß wir "Maulhörnchen" fotografieren.
In dem Moment fällt ihre Kinnlade auf den Boden. Maulhörnchen?????
Ich sagte daß ist eine seltene Kreuzung zwischen Maulwürfen und Erdhörnchen (?).
Eigendlich wollte ich Erdmännchen sagen aber ich war durcheinander.
Da sie uns vorher zugeschaut hat wie ich durch die Luft springe (wir haben wie gesagt daß Licht getestet) habe ich ihr erklärt daß die Viecher aus den Löchern kommen wenn man auf dem Boden rumspringt.
Ich habe den Leuten dann noch ein paar Minuten etwas über diese seltene Rasse erklärt. Sie waren echt interessiert.
Fast hätte ich die Gruppe dazu gebracht daß sie alle für mich auf dem Boden rumspringen:-)
Hier mal ein Bild der Situation.
Dann hatte ich noch die Chance ne echt coole Linse zu testen:-)
Schaut mal hier
Ist die Linse meines Fotopartners. Wenn ihr wissen wollt was da vorne rauskommt könnt ihr auf meinem Twitter Account vorbeischauen. Da habe ich einiges vom heutigen Tag gepostet.
Hier mal der direkte Link zum Bild an dem ich gerade retuschiere.
http://twitpic.com/25p9q

Das soll es für heute mal gewesen sein:-)

lg Calvin
http://www.calvinhollywood.de

Kommentare:

Len hat gesagt…

wiedermal ein sehr schöner post calvin :)

Anonym hat gesagt…

Hey was ein geiler Tag :D das hättest du Filmen müssen gerade die Idee mit den Maulhörnchen ist bestimmt eine extrem geile Idee für Making Of einer deiner DVD :) +ICH LACH MICH WEG+ grüßle Schepi
P.s 200mm F2 ?

Anonym hat gesagt…

Hallo was ist ganz genau twitter?
blog oder was?

Mfg
karaca

Anonym hat gesagt…

@ Anonym Twitter ist ein Live Blogging ...

Anonym hat gesagt…

warum nimmt man 300mm für personenaufnahmen ? das würde ich gerne mal erklärt bekommen ?

CalvinHollywood hat gesagt…

@Anonym
Um das Model so gut wie möglich vom Hintergrund freizustellen.
Gerade wenn du nur Schrott wie Autos usw hinten dran hast.
Hier erfährst du mehr
http://fps-photo.blogspot.com/

XOMI hat gesagt…

ok, das ist schon ne skurule geschichte mit den hörnchen *lol*

wenn du mal wieder ne fotogene "kuh" brauchst, hier ist unsere:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/639776/display/15614195

:))
grüße, xomi

marco_kade hat gesagt…

Absoluter Shooting Alltag - zu herrlich :'D

Darf ich fragen, was das für eine "Duschhaube" über dem Blitz auf dem vorletzten Foto ist, bzw. wozu die nützlich ist?
Sieht definitiv lustig aus :D

Grüße,
Marco.

CalvinHollywood hat gesagt…

@Marco
Das war ein Versuch das Licht etwas "weicher" zu machen.
Es blieb beim Versuch und wir haben dann die Softbox genommen:-)

lg Calvin

Isyndra / Nickmalolle hat gesagt…

Puh ... der dem großen Hund wäre ich sicher zu Boden gegangen, wenn der mich angereppelt hätte. Die Geschichte mit deinen Maulhörnchen ist köstlich. Deine Fotos mit dem super tollen Objektiv schau ich mir später an. Gleich darf ich mich erst mal konzentrieren, bei deinem Workshop gleich :)